Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Luxuseinband zu: Des Gottseeligen und Hoch-erleuchteten Lehrers, Paradieß-Gärtlein - BSB ESlg/Asc. 5514 v#Einband

Übersicht
Signatur ESlg/Asc. 5514 v#Einband
Maße 153 mm x 75 mm x 33 mm
Datierung 18. Jh.
Ort Mitteleuropa: Bayern ?
Objekttyp Luxuseinband
Katalogisierungsebene Gesamtaufnahme (item)
Klassifizierung Goldschmiedekunst
Kategorie Westliche Prachteinbände

Beschreibung: Caroline Smout. Bayerische Staatsbibliothek, 2018 (Kurzerfassung).


Diesen Luxuseinband aus dem 18. Jahrhundert bildet ein dunkelbrauner Pappband mit Lackmalerei, die sowohl die Deckel als auch den Rücken mit einem dichten Netz grünlich-gelber Blattranken und Blüten überzieht. Als Schmuckelement dient ein großes Dornlager aus durchbrochen gearbeitetem Silber mit Blatt- und Rankenwerk.

Informationen zum Trägerband

Überliefert mit: Johann Arndt, Des Gottseeligen und Hoch-erleuchteten Lehrers, Paradieß-Gärtlein, ESlg/Asc. 5514 v , Ulm, 1734


Entstehung

Unbekannter Künstler, Maler und Goldschmied, 18. Jahrhundert. Mitteleuropa: Bayern?


Komponenten

Vorderdeckel:

Pappband

1 Dornlager


Rückdeckel:

Pappband

1 Scharnierplatte


Rücken:

Pappband


Schließen:

1 Schließe mit Kappenverschluss


Maße

Gesamt:

153 mm x 75 mm x 33 mm


Vorderdeckel:

153 mm x 73 mm xx 3 mm


Rückdeckel:

153 mm x 74 mm xx 3 mm


Rücken:

151 mm x 34 mm


Material und Technik

Vorder- und Rückdeckel:

Pappband mit Lackmalerei.


Rücken:

Pappband mit Lackmalerei.


Beschreibung des Äußeren

Vorderdeckel:

Der dunkelbraune Pappband ist mit einem dichten Netz grünlich-gelber Blattranken und Blüten überzogen. Als Schmuckelement dient ein großes Dornlager aus durchbrochen gearbeitetem Silber mit Blatt- und Rankenwerk (Abb. 1).


Rückdeckel:

Wie Vorderdeckel. Die Scharnierplatte gleicht dem Dornlager auf dem Vorderdeckel.


Rücken:

Dunkelbrauner Pappband mit Resten der ornamentalen Lackmalerei wie auf dem Vorder- und Rückdeckel. Signaturschildchen: Asc. 5514 v.


Schließen:

Kappenverschluss mit einem Dornlager am Rand des Buchdeckels als Ganzmetallschließe (Adler, Handbuch Buchverschluss (2010), BV.2.2.3.). Schließe, Lager und Scharnierplatte aus durchbrochen gearbeitetem Silber mit Blatt- und Rankenwerk (Abb. 1 und 2).



Zustandsberichte

Vorder- und Rückdeckel:

Lackmalerei am Rücken fast gänzlich abgeschabt, auf dem Rückdeckel partiell im unteren Bereich und zum Buchrücken hin. Pappe an den Kanten abgerieben.


Empfohlene Zitierweise

Caroline Smout. Luxuseinband zu: Des Gottseeligen und Hoch-erleuchteten Lehrers, Paradieß-Gärtlein - BSB ESlg/Asc. 5514 v#Einband. Bayerische Staatsbibliothek, 2018 (Kurzerfassung).

URL: https://einbaende.digitale-sammlungen.de/Prachteinbaende/ESlg/Asc._5514_v_Einband_Hauptaufnahme, aufgerufen am 19.08.2019