Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Luxuseinband zu: Cithara Sanctorum - BSB ESlg/Liturg. 1455 e#Einband

Übersicht
Signatur ESlg/Liturg. 1455 e#Einband
Maße 177 mm x 110 mm x 85 mm
Datierung 1865
Ort Mitteleuropa: Böhmen
Objekttyp Luxuseinband
Katalogisierungsebene Gesamtaufnahme (item)
Klassifizierung Goldschmiedekunst
Kategorie Westliche Prachteinbände

Beschreibung: Caroline Smout. Bayerische Staatsbibliothek, 2018 (Kurzerfassung).


Der auf 1865 datierte, eher grob gearbeitete Einband besteht aus einem Kupferblech, das durch eine geometrische Ausschneidung einen darunter liegenden Lederbezug zu sehen gibt. Als ornamentale Formen bietet das Kupferblech zudem ziselierte Punktreihen, Punzierungen und getriebene Buckel, die mit ausgeschnittenen Herzformen alternieren.

Informationen zum Trägerband

Überliefert mit: Cithara Sanctorum, ESlg/Liturg. 1455 e , Pest, 1820


Entstehung

Unbekannter Künstler, Goldschmied, 1865. Mitteleuropa: Böhmen (?)


Komponenten

Vorderdeckel:

Lederbezug

1 Kupferplatte


Rückdeckel:

Lederbezug

1 Kupferplatte


Rücken:

Lederbezug

4 Scharnierteile


Schließen:

2 Hakenschließen


Maße

Gesamt:

177 mm x 110 mm x 85 mm


Vorderdeckel:

177 mm x 110 mm x 5 mm


Rückdeckel:

177 mm x 110 mm x 5 mm


Rücken:

172 mm x 94 mm


Material und Technik

Vorder- und Rückdeckel:

Kupferblech mit ziselierten Punktreihen und getriebenen Buckeln, Punzierung.


Rücken:

Leder, Scharniere aus Kupferblech mit ziselierten Punktreihen und getriebenen Buckeln.


Beschreibung des Äußeren

Vorder- und Rückdeckel:

Auf dem vertikalen Mittelstreifen ist das Kupferblech mit einer geometrischen Form aus Bögen und Geraden ausgeschnitten, so dass der darunter liegende Lederbezug sichtbar ist. An den Kanten ist die geometrische Form mit einem umlaufenden Band aus zwei parallel geführten ziselierten Punkreihen verziert. Links und rechts der Form alternierend getriebene Buckel, die wiederum von einer ziselierten Punkreihe umfangen sind, und ausgeschnittene Herzen.


Rücken:

Lederbezug mit vier Scharnieren aus Kupferblech. Signaturschildchen: Liturg. 1455 e


Schließen:

Hakenverschluss mit Rinnenlager auf dem Buchdeckelrand als Ganzmetallschließe (Adler, Handbuch Buchverschluss (2010), BV.3.1.d1).


Zustandsberichte

Vorder- und Rückdeckel:

Leder auf dem Vorder- und Rückdeckel porös, am Rücken Bruch mit Fehlstellen


Literaturhinweise

Adler, Handbuch Buchverschluss (2010), BV.3.1.d1.


Empfohlene Zitierweise

Caroline Smout. Luxuseinband zu: Cithara Sanctorum - BSB ESlg/Liturg. 1455 e#Einband. Bayerische Staatsbibliothek, 2018 (Kurzerfassung).

URL: https://einbaende.digitale-sammlungen.de/Prachteinbaende/ESlg/Liturg._1455_e_Einband_Hauptaufnahme, aufgerufen am 21.10.2019