Schnecken-Filigran: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Prachteinbände

K (1 Version importiert)
 
Zeile 4: Zeile 4:
  
 
'''Ansetzungsform''': [[skos_prefLabel xml:lang="ger"::Schnecken-Filigran]] - [[Literaturliste Thesaurus|Quelle]]: GND - URL: http://d-nb.info/gnd/1154463648
 
'''Ansetzungsform''': [[skos_prefLabel xml:lang="ger"::Schnecken-Filigran]] - [[Literaturliste Thesaurus|Quelle]]: GND - URL: http://d-nb.info/gnd/1154463648
<!--Wolters 1985-->
+
 
 +
'''Alternative Bezeichnung''': [[skos_altLabel xml:lang="ger"::Schneckenfiligran]]
  
 
'''Verwendungshinweis''': Unterscheidet sich vom Blümchen-Filigran durch die schneckenartig gebildeten, vom Grund gelösten und nur mit dem äußersten Rand aufliegenden Hauptranken, von denen kurze Nebenranken abzweigen.
 
'''Verwendungshinweis''': Unterscheidet sich vom Blümchen-Filigran durch die schneckenartig gebildeten, vom Grund gelösten und nur mit dem äußersten Rand aufliegenden Hauptranken, von denen kurze Nebenranken abzweigen.

Aktuelle Version vom 19. September 2018, 14:49 Uhr


Ansetzungsform: Schnecken-Filigran - Quelle: GND - URL: http://d-nb.info/gnd/1154463648

Alternative Bezeichnung: Schneckenfiligran

Verwendungshinweis: Unterscheidet sich vom Blümchen-Filigran durch die schneckenartig gebildeten, vom Grund gelösten und nur mit dem äußersten Rand aufliegenden Hauptranken, von denen kurze Nebenranken abzweigen.

Zu verwenden in Beschreibungsabschnitt: 13.2. Physical Description (Ornament).

Bereich: Ornamentik / Motive.

Oberbegriff: geometrische Ornamente


… weitere Daten zur Seite „Schnecken-Filigran
geometrische Ornamente +