Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Luxuseinband zu: Wandle vor mir und sei vollkommen! - BSB ESlg/Asc. 5536 x#Einband

Version vom 29. Oktober 2018, 11:54 Uhr von Sduesterhoeft (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Übersicht
Signatur ESlg/Asc. 5536 x#Einband
Maße 155 mm x 105 mm x 29-30 mm
Datierung 1867 - 1890?
Ort Mitteleuropa: Deutschland/Österreich
Objekttyp Luxuseinband
Katalogisierungsebene Gesamtaufname (item)
Klassifizierung Goldschmiedekunst
Kategorie Westliche Prachteinbände

Beschreibung: Karl-Georg Pfändtner. Bayerische Staatsbibliothek, 2016.


Vermutlich ein Salzburger Luxuseinband des 19. Jahrhunderts mit zwei aufgeklebten Drucken, versilberter Pappornamentik und einer zentralen Schließe mit Schließen- und Gegenblech.

Informationen zum Trägerband

Überliefert mit: München, Bayerische Staatsbibliothek, ESlg/Asc. 5536 x .


Entstehung

Der Bucheinband wurde von einem unbekannten Buchbinder zwischen 1867 und 1890 für das folgende, 1867 in Salzburg bei Anton Pustet gedruckte, Werk geschaffen: Theodor Stabell: Wandle vor mir und sei vollkommen! Gebet- u. Erbauungsbuch f. Katholiken aus allen Ständen. Neu bearb. (München, Asc. 5536 x). Der Auftraggeber ist unbekannt. Der Einband könnte jedoch zwischen 1867 und 1890 (?) von einem Verlag, Händler oder Besitzer aus Österreich bzw. Salzburg in Auftrag gegeben worden sein.


Komponenten

Vorderdeckel:

1 Farbdruck


Rückdeckel:

1 Kupferstich


Schließen:

1 Schließe mit Kreuz in Kreis

1 Schließenraste

1 Gegenblech


Maße

Überstand des Buchdeckels über den Textblock: 5-6 mm

Farbdruck auf dem Vorderdeckel: 47 mm x 33 mm, Rahmen: 54 mm x 43 mm

Rahmung mit äußerem Zahnfries und inneren Halbbögen: 5 mm breit und ca. 1 mm tief

Rechteck aus versilberter Perlenkette: Ø 3 mm pro Perlen

Achtblättrige Blüten: Ø 8 mm

Kupferstich auf dem Rückdeckel: 28 mm x 23 mm, Rahmen: 40 mm x 32 mm


Buchblock:

155 mm x 105 mm x 29–30 mm


Schließen:

27 mm x 18 mm


Material und Technik

1 Farbdruck (Vorderdeckel)

1 Kupferstich (Rückdeckel)

Mit blauem Samt überzogener Pappdeckel

Spiegel mit gelbem Papier ausgeschlagen

Goldschnitt

Schließen aus Bronze oder Messing, versilbert?


Beschreibung des Äußeren

Vorderdeckel:

Mittelfeld:

Im Zentrum vorne ein Oval gerahmter Druck, der einen jungen Mann mit geschlossenem Buch und einem Kreuz in der Hand zeigt. Vor ihm kniet ein Wanderer.


Rahmen:

Randbegleitende Rahmung mit äußerem Zahnfries und inneren Halbbögen. Gewelltes Rechteck aus versilberter Perlenkette, mehrfach geschwungen. Darin aus demselben Material acht achtblättrige Blüten.


Rückdeckel:

Mittelfeld:

Auf dem Rückdeckel findet sich ein oval gerahmter Kupferstich: Frau mit Kind in Wolken (Büste) umgeben von Engelsköpfen. Unten im Feuer drei Männer.


Rahmen:

Rahmen mit nach außen weisenden Spitzen.


Inschriften/herstellungsbezogene Marken und Zeichen

Auf dem Farbdruck des Vorderdeckels in Kapitalis: EVANGILE.

Auf dem Kupferstich des Rückdeckels auf zwei Skapulieren jeweils in Kapitalis: IHS.

Auf der Schließe innen eingegossen oder graviert: 5 1/2 oder 5 1/7


Zustandsberichte

Gut, aber mit Benutzerspuren (Abwetzungen der Zierelemente). Rücken von Licht ausgebleicht.


Ikonographie

Vorderdeckel:

Sitzender Jesusknabe mit geschlossenem Buch und Kreuz in der Hand, der einem knienden Pilger das Kreuz zeigt als Hinweis auf den rechten Weg.


Rückdeckel:

Maria mit Kind (Büste) im Himmel, umgeben von Engelsköpfen. Maria weist den armen Seelen im Fegefeuer ihren geöffneten Mantel, in dem auf zwei Skapulieren jeweils die Inschrift IHS (Jesus) erscheint. Auch das Jesuskind hält zwei Skapuliere.


Stil und Einordnung

Vorderdeckel:

Farbdruck auf dem Vorderdeckel stammt von einem Pariser Drucker (1867–1890?).


Rückdeckel:

Der Kupferstich des Rückdeckels ist einem österreichischen oder deutschen Drucker zuzuordnen (1867–1890?).


Provenienz

Unbekannt.


Literaturhinweise

Pfändtner, Erste kunsthistorische Erkenntnisse (2016), 6–25.


Empfohlene Zitierweise

Karl-Georg Pfändtner. Luxuseinband zu: Wandle vor mir und sei vollkommen! - BSB ESlg/Asc. 5536 x#Einband. Bayerische Staatsbibliothek, 2016.

URL: https://einbaende.digitale-sammlungen.de/Prachteinbaende/ESlg/Asc._5536_x_Einband_Hauptaufnahme, aufgerufen am 21.11.2019