Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Luxuseinband zu: Missale Romanum - BSB ESlg/2 Liturg. 450 y#Einband

Version vom 29. Oktober 2018, 14:33 Uhr von Sduesterhoeft (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Übersicht
Signatur ESlg/2 Liturg. 450 y#Einband
Maße 374 mm x 230 mm x 77 mm
Datierung 1767?
Ort Mitteleuropa: Augsburg ?
Objekttyp Luxuseinband
Katalogisierungsebene Gesamtaufnahme (item)
Klassifizierung Goldschmiedekunst
Kategorie Westliche Prachteinbände

Beschreibung: Caroline Smout. Bayerische Staatsbibliothek, 2018 (Kurzerfassung).


Dieser Luxuseinband aus einem roten Lederbezug ist durch goldgeprägte Stempel mit vegetabilem Dekor als Rahmen sowie goldgeprägte Linien und Stempel mit floraler Ornamentik im Inneren gegliedert. Als markante Schmuckelemente dienen gegossene Eckbeschläge aus versilbertem Messing, die als Durchbrucharbeit gestaltet sind, und zentriert ein Medaillon als Mittelbeschlag.

Informationen zum Trägerband

Überliefert mit: Missale Romanum, ESlg/2 Liturg. 450 y , Augsburg, 1767


Entstehung

Unbekannter Künstler, Goldschmied, 1767 (?). Mitteleuropa: Augsburg ?


Komponenten

Vorderdeckel:

1 Ledereinband

1 Mittelbeschlag

4 Eckbeschläge


Rückdeckel:

1 Ledereinband

1 Mittelbeschlag

4 Eckbeschläge


Rücken:

Lederbezug


Schließen:

2 Ösenschließen


Maße

Gesamt:

374 mm x 230 mm x 77 mm


Vorderdeckel:

374 mm x 224 mm xx 5 mm


Rückdeckel:

374 mm x 224 mm xx 5 mm


Rücken:

367 mm x 80 mm


Material und Technik

Vorder- und Rückdeckel:

Ledereinband mit goldgeprägten Stempeln und gegossenen Beschlägen aus versilberten Messingbeschlägen als Durchbrucharbeit.


Rücken:

Leder mit goldgeprägten Stempeln


Beschreibung des Äußeren

Vorder- und Rückdeckel:

Der rote Ledereinband weist zentriert als Mittelbeschlag ein Medaillon mit figürlicher Darstellung und ornamentaler Rahmung auf. Das Medaillon ist von einem Rahmen aus goldgeprägten Linien und Stempeln mit floraler Ornamentik umgeben. Über dem Medaillon drei Buchstaben und ein Kreuz (Abb. 1) (s. unten unter „Inschriften / herstellungsbezogene Marken und Zeichen“). Die Eckbeschläge sind mit vegetabilem und floralem Dekor versehen (Abb. 2). Zwischen den Eckbeschlägen goldgeprägte Stempel mit vegetabilem Dekor.


Rücken:

Zwischen den Bünden goldgeprägte Stempel mit floraler und vegetabiler Ornamentik.


Schließen:

Ösenverschluss mit einem Dornlager am Rand des Buchdeckels als Ganzmetallschließe (Adler, Handbuch Buchverschluss (2010), BV.2.1.5.). Auf Dornlager, Scharnierplatte und Schließe Puttenköpfe, umgeben von vegetabilem Dekor (Abb. 3 und 4).



Inschriften/herstellungsbezogene Marken und Zeichen

Vorder- und Rückdeckel:

SHI


Zustandsberichte

Rücken:

Leder an den Bünden abgeschabt und partiell nicht intakt.


Literaturhinweise

Adler, Handbuch Buchverschluss (2010), BV.2.1.5.


Empfohlene Zitierweise

Caroline Smout. Luxuseinband zu: Missale Romanum - BSB ESlg/2 Liturg. 450 y#Einband. Bayerische Staatsbibliothek, 2018 (Kurzerfassung).

URL: https://einbaende.digitale-sammlungen.de/Prachteinbaende/ESlg/2_Liturg._450_y_Einband_Hauptaufnahme, aufgerufen am 12.11.2019